Lesung: Buchpremiere: "O Ikarus…"

Buchpremiere: "O Ikarus…"

Autorin Anna Schädlich und Moderator Marko Martin bei der Buchpremiere im Brechthaus

Der »Malerpoet« Roger Loewig (1930—1997) ist vor allem Insidern bekannt. Bei Kriegsende 1945 aus dem besetzten Polen geflohen, später in der DDR wegen seiner Kunst verhaftder Entwurzelung zeigt sich beeindruckend wie verstörend in seinen Werken. Seine Arbeiten sind eine Anklage gegen Krieg, Flucht, Vertreibung und die Spaltung Deutschlands. Zugleich spiegeln sie fast anrührend die tiefe Verbundenheit zu Mensch und Natur.
Anna Schädlich, die als Kind den Künstler in West-Berlin kennenlernte, erzählt vom Leben dieses Doppelbegabten, von ihrer Freundschaft und der großen Liebe zwischen ihm und seiner Frau. Seine Grafiken, Zeichnungen und Gemälde im Band zeigen, wie wichtig diese Kunst noch heute ist.

 

Buchpremiere
Anna Schädlich: O Ikarus, um deinen Flug beneid ich dich. Roger Loewig – Maler, Zeichner, Dichter und Freund
208 Seiten, gebunden, 135 × 210 mm, s/w- und Farbabbildungen
ISBN 978-3-95462-943-5
Erschienen: Januar 2018

 

Lesung und Gespräch: Anna Schädlich
Moderation: Marko Martin

Mo., 12.03.2018 20 Uhr
Literaturforum im Brecht-Haus
Chausseestraße 125
10115 Berlin-Mitte

Eintritt: 5€/erm. 3€

 

–> zum Programmflyer

#_DATE